Jackie Mize

52.jpg
Terry und Jackie Mize repräsentieren gemeinsam über 40 Jahre Ehe, Dienst, Mission und Wunder. Sie hielten stets die Balance aufrecht, mit Gottes Prioritäten übereinzustimmen und im Dienst Seinen Ruf auf ihrem Leben wirksam zu erfüllen. Während sie durch die Kontinente reisten, bei Open-Air Einsätzen, in Pastorenkonferenzen, Bibelschulseminaren und Gemeindeversammlungen dienten, und dabei durchschnittlich jeden zweiten Monat im Ausland waren, haben Terry und Jackie jede Anstrengung unternommen, ihre Kinder mitzunehmen. Von Einsätzen in Mexiko bis zu Bibelschulen in Australien besuchten ihre Kinder die Versammlungen und fügten dem Dienst ihren Glauben und ihre Unterstützung hinzu. Bei einem Einsatz in Indien, während dem die ganze Familie jeden Tag zwei vierstündige Einheiten absolvierte und außerdem noch eine sehr lange Versammlung jeden Abend abhielt, entstand ein Video, auf dem man Cristy Denise, damals acht Jahre alt, sieht, wie sie während des Lobpreises und der Predigt ihres Vaters schlief und dann gerade rechtzeitig aufwachte, um die Wunder zu sehen – jeden Abend! Sie wurden nie müde, die wundervollen Werke Gottes zu beobachten! Jackie half ganz besonders zahlreichen Frauen durch ihren Dienst für übernatürliche Empfängnis und Entbindung. Ihr Buch „Supernatural Childbirth“ („Übernatürliche Entbindung“), das in verschiedene Sprachen übersetzt wurde, wurde augenblicklich zum Bestseller ebenso wie Terrys erstes Buch „More Than Conquerors“ („Mehr als Überwinder“). Terry dient weiterhin in verschiedenen Missionsausschüssen u.a. ist er Gründungsmitglied verschiedener Glaubens- und Missionsdienste. Außerdem ist er Gründer des „Missions Training Centers“ und „More Than Conquerors Ministries, aka. Terry Mize Ministries“. Wenn er nicht weltweit reist, dient Terry wie bisher gemeinsam mit seiner Frau in Gemeinden, Bibelschulen und Veranstaltungen. Außergewöhnliche Wunder und Heilungen begleiten seinen Dienst, während er über die Integrität von Gottes Wort lehrt. Terry und ihre gemeinsamen Kinder sowie deren Familien, die alle in Tulsa, Oklahoma, USA leben, geben sich weiterhin der Aufgabe hin, den sterbenden Menschen auf der ganzen Welt das lebendige Brot zu geben. Jackie Mize ist am 14. Oktober 2013 zum Herrn gegangen. „Die Liebe meines Lebens, meine Braut über 44 Jahre, ist heute in ihre ewige Heimat übergetreten … sie wachte einfach heute früh auf dieser Seite des Himmels nicht mehr auf … sie bereiste mit mir die Welt, und sie säte mich der Welt“, schreibt u.a. ihr Ehemann Terry unmittelbar danach.