Andrew Murray

Andrew Murray fertig

Andrew Murray (* 9. Mai 1828 in Graaff-Reinet, Südafrika; † 18. Januar 1917 in Wellington bei Kapstadt) war ein reformierter Pfarrer schottischer Abstammung in Südafrika, der u. a. durch eine rege schriftstellerische Tätigkeit bekannt wurde.

Er war ein Mann der Heiligungsbewegung, vertrat deren Lehren und übte auch deren Praxis aus. Zudem war er ein beliebter Redner auf den Konferenzen der Heiligungsbewegung, wie z. B. in Keswick (Keswick-Bewegung). Er war stark vom erwecklichen Aufbruch in Oxford 1874 sowie Brighton 1875 geprägt, u. a. auch von D. L. Moody, und vertrat die damals übliche Lehre über die Krankenheilung bzw. die Heiligung.

Er hielt u. a. Kontakt mit den führenden Persönlichkeiten der Heiligungsbewegung, wie z. B. Otto Stockmayer und Anna von Wattenwyl, einer zeitweiligen Mitarbeiterin von Franz Eugen Schlachter. Er hatte auch großen Einfluss auf Jessie Penn-Lewis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen